Haupt Andere Jean-Luc Thunevin - Dekanter Interview...

Jean-Luc Thunevin - Dekanter Interview...

Mit seiner Verachtung für Überregulierung hat Jean-Luc Thunevin Federn unter den Bordelais gekräuselt, aber seine moderne Herangehensweise an die Weinherstellung mit seinen Vins de Garage hat ihm auch viele Fans eingebracht, sagt Roger Voss

Jean-Luc Thunevin sitzt an einem Schreibtisch voller Papiere, Preislisten, Terminkalender und eines Telefons. Im hinteren Teil des kleinen Büros über seiner hochmodernen Weinbar L'Essentiel in St-Emilion befindet sich eine vergleichsweise Oase der Ruhe.

Auf der anderen Seite des Raumes bearbeiten seine sechs Mitarbeiter Anrufe und nehmen Bestellungen entgegen. Auf der einen Seite befindet sich eine winzige Verkostungsbank, das einzige Zeichen dafür, dass dieser kleine, überfüllte Raum das Zentrum eines Weingeschäfts mit mehreren Millionen Pfund ist.

Es ist die Ruhe vor der Raserei von en primeur. Vor einem Jahr, als die 2005er Jahre verkostet wurden, waren die Aufregung und die Verrücktheit spürbar. Jetzt, im Jahr 2007, da die Verkostungen von 2006 beginnen, ist es geordneter und gemessener. 'Die Preise für 2005 waren verrückt', sagt Thunevin. „Alle sind verrückt geworden. Und doch sind bereits 70% des Weins verkauft, jeder musste ihn haben. Aber im Jahr 2006 werden die Preise sicherlich fallen - obwohl sie höher als 2004 und wahrscheinlich höher als 2001 sein werden. Es ist ein guter Jahrgang, aber keine Ausnahme. '



Der 57-jährige Thunevin trägt Jeans und ein Karohemd mit offenem Hals und sieht kaum wie der Bordeaux-Négociant und Schlossbesitzer aus. Er scheint immer noch ein Außenseiter zu sein, ein Rebell in einem konservativen und traditionellen Gewerbe, in dem Sie entweder Ihr Land seit mehreren Generationen besitzen oder für die Versicherungsgesellschaft arbeiten, der das Schloss gehört. Für einen ehemaligen Bankangestellten, der in Algerien geboren wurde, um es in dieser Gesellschaft gut zu machen, rangiert.



Ist das der Grund, warum er das Establishment weiterhin verärgert? Warum hat sein Château Valandraud, das 2006 weithin als einer der besten Crus Classés von St-Emilion eingestuft wurde, den Schnitt nicht geschafft?

Thunevin ist fatalistisch über die Entscheidung. 'Die Kommission würde es nicht mit mir besprechen, sie haben es mir nur gesagt', sagt er, sein übliches Grinsen ist so gut wie verschwunden. Alle Experten hatten damit gerechnet, dass Valandraud, das ursprüngliche Garagenwein-respektable-Eigentum, es auf die Liste der klassifizierten Wucherungen schaffen würde. „Die Klassifizierung soll Weintrinkern helfen, sie sollte die besten Weine erkennen. Die Verkostung ist die Grundlage der Klassifizierung, aber das haben sie vergessen. Und die Premierminister wollen nicht, dass ich auf dem gleichen Niveau bin wie sie. '

Vielleicht, spekuliert er, liegt es daran, dass Valandraud modern ist, „aber meiner Meinung nach ist es das nicht. Ich denke, das liegt am Terroir. Ich habe nicht nur ein tolles Terroir, aber das gilt auch für andere Schlösser. '



Was ist am Freitag im Allgemeinen Krankenhaus passiert?

Man könnte sich vorstellen, dass er die spätere Aussetzung der Klassifizierung genossen hat (siehe Seite 8), aber er verachtet jene Schlösser, die 2006 herabgestuft wurden und deren Gerichtsverfahren zu der Entscheidung geführt haben. „Sie sind schlechte Verlierer. Die St-Emilion-Klassifizierung im Jahr 2006 war genauso organisiert wie 1996 und 1986, und es gab damals keine Herausforderungen. Die Parameter wurden klar dargelegt. Was sie getan haben, beeinträchtigt nur die Klassifizierung, die sie angeblich so ernst nehmen. “

Ein-Mann-Bandleader

Thunevin ist der Pate der Garagistenbewegung. Kleine Parzellen in St-Emilion wurden beiseite gelegt und intensiv mit geringen Erträgen, 200% neuem Holz und häufig zusätzlicher Gewinnung behandelt. Die Weine wurden unter Smart Labels und Smart Names zu hohen Preisen vermarktet. Sie haben St-Emilion in den 1990er Jahren in Schwung gebracht. Und Thunevin orchestrierte durch sein négociant Geschäft und seinen Scharfsinn für Werbung einen Großteil dieser Begeisterung und verkaufte die Weine.

Er war nicht der erste am rechten Ufer, der sogenannte Garagenweine herstellte. Jacques Thienpont tat dies mit Le Pin, François Mitjaville mit Tertre Roteboeuf. „Aber sie waren Teil etablierter Familien und haben es ruhig gemacht. Ich musste ein Geräusch machen, weil ich unbekannt war. “Viele der Weine waren gut, einige sehr gut. Dazu gehörten Gracia, das Apogée du Château Jacques Blanc, das Château Croix de Labrie, das Château Griffe Cap d'Or in St-Emilion und seinen Satelliten sowie Marojallia in Margaux. Dazu gehört auch Thunevins originaler Garagenwein Valandraud. 'Ehrlich', sagt er, 'es war nie eine Garage. Ich habe mir neben meinem Haus einen alten Chai geliehen, der Monsieur Bécot [Besitzer von Beauséjour-Bécot] gehörte. “

Helden wiedergeboren Staffel 1 Folge 8

Der erste Jahrgang von Valandraud war 1991. Kein großartiges Jahr, gibt Thunevin zu. 'Wir haben mit Alain Vauthier zusammengearbeitet, der noch nicht die Kontrolle über Ausone hatte. Weil wir kein Geld hatten, haben wir die Dinge einfach gemacht. Wir haben das Malo im Fass gemacht und wir hatten neue Fässer, weil ich den Geschmack bevorzuge. Wir haben grün geerntet, weil meine Frau Gärtnerin ist und die Notwendigkeit versteht, die Erträge zu senken. “Es hieß Valandraud, nach seiner Frau Murielle, deren Nachname Andraud ist.

Valandraud war von Anfang an ein Hit. Die Reben auf einem winzigen Grundstück von weniger als einem Hektar waren 30 bis 40 Jahre alt, hatten aber außer St-Emilion keine Klassifizierung. Das Geheimnis lag in geringen Erträgen, der Ernte von Hand, der Entstammung von Hand, der Verwendung von neuem Holz und der Gewinnung. Der Wein von 1991 wurde von Robert Parker mit 83 bewertet und verkauft. Der 1992 gewann 88 Punkte, und als die Ratings stiegen, stieg auch der Preis. Ebenso bedeutsam erhielt Valandraud auch das Lob des französischen Kritikers Michel Bettane. Das Jahr 2005 erhielt 93 bis 96 Parker-Punkte und wurde für 150 Pfund pro Flasche verkauft.

Thunevin kaufte mehr Land und gründete ein négociant Geschäft, um andere Erzeuger zu ermutigen, ihre eigenen Garagen auf besonders günstigen Parzellen zu errichten. Und mit seinem Marketing-Nous verkaufte er diese Weine zu Preisen, die manchmal die etablierten klassifizierten Zuwächse übertrafen. Auf diese Weise ermutigte er kleinere Erzeuger und spornte unternehmungslustigere St-Emilion-Bigwigs an, sich mit der Idee zu befassen. Und so wurden La Mondotte von Stephan von Neipperg von Canon la Gaffelière und La Gomerie von der Familie Bécot von Beauséjour-Bécot geboren.

Die Garagenbewegung ist nicht gestorben, er besteht darauf, sie hat sich geändert. „Einige Garagenweine waren nur so gut wie die letzte Parker-Bewertung. Und sie litten, weil sie zu teuer wurden. Bei den Supertuskern war es genauso. Aber die Besten haben überlebt und haben immer noch eine Anhängerschaft. In guten Jahrgängen wie 2005 machen sie es gut. “

Er denkt immer noch voraus. Er schreibt einen Blog, in dem er oft scharfsinnige Meinungen abgibt. Manchmal scheint er kontrovers zu sein, als er Plastikfolien auf den Boden eines seiner Weinberge legte, um Regen und Unkraut gegen Erntezeit zu stoppen. Zwei Jahre lang nickten die Behörden diesem Experiment zu. Aber im dritten Jahr, im Jahr 2000, verboten sie seine Verwendung. Hat das Thunevin aufgehalten? Kein Bisschen. Er akzeptierte die Herabstufung dieses Weinrebenpakets zum Tafelweinstatus und schuf L'Interdit de Clos Badon für den Jahrgang 2000, einen Wein, der sowohl verkauft wurde, weil er für sich genommen attraktiv war, als auch natürlich wegen der Bekanntheit seines Verbots angezogen.

Wir ziehen zum Mittagessen in sein modernes Haus in der Hülle eines alten Gebäudes im Herzen von St-Emilion. Murielle hat für uns gekocht. Ihre Aufgabe ist es, die Weinberge des Geschäfts zu leiten und Jean-Luc den négociant Teil des Imperiums zu leiten.

Wir sprechen über die Moderne im Wein, die moderne Bewegung und Thunevins Platz darin. „Wir stellen konzentrierte Weine her, aber es handelt sich um Terroirweine. Wir waren jedoch nicht die ersten Modernisten in Bordeaux. Christian Moueix und Jean-Michel Cazes waren vor allen anderen Modernisten. Ich bin Teil dieser Moderne. “

https://www.decanter.com/features/interview-with-christian-moueix-249629/

Zum Mittagessen trinken wir Thunevins neueste Kreation, Présidial, ein Bordeaux-Markenprodukt. 'Wir haben in Australien bereits 20.000 Flaschen verkauft - sie wollten etwas Komplexeres.' Der 2004er ist ein reifer, fruchtiger Wein, der sich seinen anderen jüngsten Erfolgen anschließt, zwei Weinen aus dem Roussillon namens Hugo und Constance, die er mit Jean kreiert hat -Roger Calvet aus der Familie Calvet négociant.

https://www.decanter.com/wine-news/calvet-sold-to-grands-chais-92638/

Er wünscht sich, Bordeaux könnte sich zusammenreißen. 'Der Rest der Welt kann so viel tun, aber in Bordeaux sind unsere Hände mit all diesen Vorschriften verbunden.' Mit der globalen Erwärmung kommen keine schlechten Bordeaux-Jahrgänge vor ', aber wir scheinen es nicht auszunutzen, außer auf der obersten Ebene, wo sich die Weine leicht verkaufen lassen. Wir sollten in der Lage sein, das auf die Skala zu verteilen. Hochwertige Wucherungen sind 1.000% teurer als Basis-Bordeaux. Es ist falsch.'

Solche Meinungen werden den Mann immer zu einer kontroversen Figur machen. Als Weinbergbesitzer, Négociant oder Berater ist Jean-Luc Thunevin heute eine wichtige Kraft in der globalen Weinwelt. Ob es dem St-Emilion-Establishment gefällt oder nicht.

Thunevin auf einen Blick

Geboren : Mascara (Algerien), 1951

Bildung : BEPC und Bank Training

Familie : verheiratet mit einer Tochter und zwei Enkelkindern

Traum Weinberg : die, die er in Maury, Roussillon, kreiert

Bates Motel Staffel 2, Folge 3

Er sagt : 'Obwohl ich ein Hypochonder bin, bin ich auch ein Optimist, und es macht mir nur Spaß, Reichtümer und Arbeitsplätze zu schaffen.'

Man sagt : „Er war sehr einflussreich bei der Suche nach höflichen, konzentrierten Weinen, bei denen die Reife der Tannine und nicht das Gleichgewicht zwischen Obst und Tannin im Vordergrund stand. Für mich fehlt ihnen der Charme, aber sie erhalten Parker-Punkte. “Patrick Valette, Weinberater

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Jana Kramer Dancing With The Stars Freestyle Video Staffel 23 Finale – 21.11.16 #DWTS
Jana Kramer Dancing With The Stars Freestyle Video Staffel 23 Finale – 21.11.16 #DWTS
Heute Abend auf ABC nach wochenlangem harten Wettbewerb ist das Finale der 23. Staffel von Dancing With The Stars da. Die Country-Sängerin Jana Kramer & ihr Profitänzer Gleb Savchenko betraten heute Abend die Bühne und tanzten ihre übergroße Kür zu Unstoppable by Sia. Hast du heute Abend DWTS e . gesehen?
Love & Hip Hop Atlanta Recap 23.03.20: Staffel 9 Folge 2 Kein Zeuge, kein Schutz
Love & Hip Hop Atlanta Recap 23.03.20: Staffel 9 Folge 2 Kein Zeuge, kein Schutz
Heute Abend kehrt die Hitserie Love & Hip Hop Atlanta von VH1 mit einer brandneuen Episode vom Montag, 23. März 2020, zurück und wir haben unten Ihre Zusammenfassung von Love & Hip Hop Atlanta für Sie. In der heutigen Staffel 9 Episode 2, No Witness, No Protection, laut VH1-Synopsis, haben Sierra und Karlie einen Streit;
Der Bachelor 2017 Rückblick 30.01.17: Staffel 21, Folge 5
Der Bachelor 2017 Rückblick 30.01.17: Staffel 21, Folge 5
Der Bachelor 2017 wird heute Abend auf ABC mit einem brandneuen Montag, 30. Januar 2017, Staffel 21, Folge 5 ausgestrahlt, und wir haben unten Ihre Zusammenfassung von The Bachelor. In der heutigen Staffel 21 von The Bachelor, Episode 5, gemäß der ABC-Synopsis, besuchen die 13 verbleibenden Junggesellen New Orleans, wo Nick ein glückliches L . auswählt
Kevin McEnroe wegen Besitzes von Kokain und verschreibungspflichtigen Pillen verhaftet – Sohn von Tatum O’Neal und John McEnroe
Kevin McEnroe wegen Besitzes von Kokain und verschreibungspflichtigen Pillen verhaftet – Sohn von Tatum O’Neal und John McEnroe
Kevin McEnroe, 28, wurde am Dienstag wegen des Besitzes einer kontrollierten Substanz festgenommen, nachdem der Sohn des Tennismeisters John McEnroe und der Schauspielerin Tatum O’Neal in NYC mit verschreibungspflichtigen Medikamenten in der Tasche erwischt worden war. Die New York Daily News berichtete, dass Kevin beim NYPD entdeckt wurde
Santa Barbara County Pinot Noir: Spitzenweine zum Probieren...
Santa Barbara County Pinot Noir: Spitzenweine zum Probieren...
Der Pinot Noir im Santa Barbara County lebt vom kühlen Klima und den abwechslungsreichen Böden. Chris Wilson hebt einige wichtige AVAs hervor und Matthew Luczy wählt Spitzenweine aus.
Sardinien: Übernachten, Essen und Einkaufen  r  nHotels  r  nLocanda Conte Mameli, Olbia  r  nDas Stadtzentrum ist ein kleines Hotel in einem historischen Palazzo mit Charakter. www.lalocandadel...
Sardinien: Übernachten, Essen und Einkaufen r nHotels r nLocanda Conte Mameli, Olbia r nDas Stadtzentrum ist ein kleines Hotel in einem historischen Palazzo mit Charakter. www.lalocandadel...
Sardinien: Übernachten, Essen und Einkaufen - Carla Capalbo wählt die Restaurants, Hotels und Geschäfte aus, die Sie während Ihres Weinurlaubs auf Sardinien besuchen sollten.
My Big Fat American Gypsy Wedding Recap 19.03.15: Staffel 4 Folge 4 Rituale, Regeln und der ultimative Zigeunertest
My Big Fat American Gypsy Wedding Recap 19.03.15: Staffel 4 Folge 4 Rituale, Regeln und der ultimative Zigeunertest
Heute Abend auf TLC My Big Fat American Gypsy Wedding wird am Donnerstag, 19. März, Staffel 4, Episode 3 mit dem Titel 'Rituale, Regeln und der ultimative Zigeunertest' ausgestrahlt, und wir haben unten Ihre wöchentliche Zusammenfassung. In der heutigen Folge muss eine Tochter uralte Rituale durchführen In der letzten Folge ein strenges Zigeunermo